RESPEKT! Toleranz statt Vorurteile – ein schulübergreifendes Projekt 

Mit dem schulübergreifenden Projekt “RESPEKT! Toleranz statt Vorurteile” sind wir von TanzPartner im Schuljahr 2020/21 in folgenden Schulen: 

  • Konrad-Groß Grundschule
  • Gebrüder Grimm Schule I Grundschule
  • Friedrich-Wilhelm-Herschel Mittelschule
  • Konrad-Groß Mittelschule
  • Johannes-Scharrer Gymnasium

In diesem Projekt, in dem wir uns mit den Themen Respekt und Toleranz beschäftigen, arbeiten wir sowohl digital (padlet und teams) als auch analog.
“Wo fängt der Respekt an und wo hört die Toleranz auf? Ist zu viel Toleranz noch respektvoll und was bedeutet Respekt für dich persönlich?” 

Das Bewegungsmaterial, das erarbeitet wird soll neben dem persönlichen Grenzen und respektvollem Miteinander auch Freiraum geben, für alles,
was die Teilnehmer*innen aktuell beschäftigt. So wurden die Themenbereiche teilweise weiter gefasst und neu interpretiert. Im Fokus steht der schulübergreifende
Ansatz des Projekts. Da die gemeinsame öffentliche Präsentation leider abgesagt werden musste, nutzen wir das Medium “Film” um alle Gruppen zu verbinden.
Der Film wird von einem Filmkünstler erstellt und zusammengeschnitten und dient als Einblick in das Projekt.

gefördert von Fonds Soziokultur, IHK Kulturstiftung, Radikalisierungsprävention im Jugendamt Nürnberg u.a.

Feedback

Menü